CASE // BILFINGER MARINE & OFFSHORE SYSTEMS GMBH

Ansprechpartner
Kunde:


Ansprechpartner
Agentur:

Tim Klatt
Head of Sales & Development
Tel.: 040-229 23-102

Julia Klug, Art Direction
Kirsten Prien & Viola Richter, Webdesign/Grafik
Stefan Klug, Etat Verantwortung
Texte: Martin Crellin

KONTAKT

Sie haben eine Frage zu diesem Case?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Tel.: +49 40 38 62 92 00

Ausgangssituation / Hintergründe

Die Firma Bilfinger Marine & Offshore Systems ist Teil des Bilfinger Konzerns und stellt die Planung und  Ausführung nationaler und internationaler Hafenbau- und Offshore-Projekte in technisch und wirtschaftlich optimaler Weise sicher.

Bilfinger Marine & Offshore Systems ist im Bereich Offshore-Fundamente einer der Marktführer in diesem Segment. Wir betreuen den Kunden nach einem erfolgreichen Agenturscreening seit 2012 und konnten nachfolgend auch den Bereich Hafenbau als Kunden hinzugewinnen.

Zielsetzung

CI-gerechte Umsetzung (umfangreiche CI-Guides vorhanden) aller Marketing Projekte der Abteilungen Offshore und Hafenbau. Gewinnung von Investoren für das Joint Vernture Projekt Bilfinger Mars Offshore und Awareness für neue Produktionstätten und Produkte. Herausarbeitung der besonderen Kompetenzen im schwierigen Markt des Offshore-Business in Bezug auf die geplante Energiewende. Umsetzung einer umfangreichen Unternehmenspräsentation zur Leitmesse EWEA 2013.

Aufgabe

Step 1: Erstellung einer englisch-sprachigen Imagebroschüre nach CI Guide und in Abstimmung mit dem Konzern für das Joint Venture Unternehmen Bilfinger Mars Offshore unter Berücksichtigung individueller Wünsche der  ausschreibenden Abteilungen.

Step 2: Konzeption und Implementierung von zwei Internetauftritten (engl./dt.) für die Bereiche Hafenbau und Offshore mit Hilfe vorhandener Typo3-Module nach Konzern CI. Erstellung von individuellen Grafiken,  Bild- und Textmaterial unter Berücksichtigung des CI Guides. Erstellung von vier Unternehmenspräsentationen (Power Point) für das multimediale TAS Systeme des Messeauftrittes. Anzeigenkampagne in ausgesuchten Medien.  Vorgegebener Umsetzungszeitraum für Step 2: zwei Monate ab Auftragsklarheit.

Lösungen

  • Zur Einhaltung des Projektzeitraums: zielgerichtes, stringentes Projektmanagement (Timeline, Milestones)
  • kurzfristige Erweiterung und Umschichtung von Kapazitäten
  • Erstellung Textidee nach Redaktionsgespräch mit dem Kunden, Ausarbeitung durch externe Textagentur (native Speaker)
  • Enges Zusammenspiel mit Lead-Agentur und Marketingabteilung des Kunden
  • Verinnerlichung des CI Guides und optimierte Auslegung auf die Belange der Abteilungen
  • zur Herausarbeitung der USPs (Farbwahl, Bildbearbeitungen, Titelbild, Infografiken)

WEITERE CASES

Schauen Sie sich den Case zu unserem Kunden Büttner an.